Herrieden | Veranstaltungen geplant

Auch in Herrieden wagen sie einen vorsichtigen Blick in die Zukunft und zwar was die kommenden Veranstaltungen dort betrifft. „So langsam fragen Künstler wieder an“, so Ursula Regner, Vereinsvorsitzende der Kleinkunstbühne Alte Seilerei Herrieden. Zwar ist der Start für die Planungen sehr spät, allerdings könnten vielleicht einige verschobene Veranstaltungen aus dem letzten Jahr nachgeholt werden. Außerdem ist zum Beispiel der traditionelle Blues-Frühschoppen fest für das zweite August-Wochenende ins Auge gefasst. Da aber noch alles unsicher ist, heißt es wohl auch 2021 für alle Kunst-und Kulturschaffenden, dass sie spontan sein müssen.