Herrieden | Zwei Verletzte nach Auffahrunfall

Zwei Verletzte und ein hoher Schaden sind die Bilanz eines Unfalls am Dienstagnachmittag bei Herrieden. Ein Autofahrer will von Leibelbach an der Abzweigung Feuchtwangen abbiegen. Er muss hier anhalten. Ein 81-jähriger Autofahrer, der hinter einem Lastwagen fährt, erkennt das zu spät und fährt auf den Lastwagen auf. Bei dem Unfall werden der Rentner und der Beifahrer des Lastwagens leicht verletzt. Den Gesamtschaden schätzt die Polizei Feuchtwangen auf rund 21.000 Euro.