Herzogenaurach | Schaeffler baut Stellen ab

Das Unternehmen Schaeffler in Herzogenaurach will bis 2026 massiv Stellen abbauen. Wie der Autozulieferer mitteilt, sollen weltweit 1.300 Arbeitsplätze gestrichen werden – 1.000 davon in Deutschland. Am Unternehmenssitz in Herzogenaurach trifft es vor allem die Verwaltung, aber auch den Entwicklungsbereich für Verbrennungsmotoren. Diese sind letztlich nur noch ein Auslaufmodell. Schaeffler wolle in Zukunft auf Elektromobilität und Wasserstoff-Forschung setzen.