Hilpoltstein | Die andere Seite der Bauern-Demo

Symbolbild

Während rund 10.000 Bauern, auch aus unserer Region, heute (26.11.) in Berlin gegen die Agrarpolitik der Regierung demonstrieren, hat der Landesbund für Umweltschutz aus Hilpoltstein kein Verständnis dafür. Die Bauern sollen handeln statt protestieren, so der LBV in einer Pressemitteilung. Laut dem Vorsitzenden Dr. Norbert Schäffer, sollte sich die bayerische Landwirtschaft lieber konstruktiv an der Umsetzung der Ziele des Volksbegehrens Artenvielfalt beteiligen, anstatt seit Wochen über fehlende Anerkennung in der Gesellschaft öffentlich zu jammern.