Höfstetten/London | Mittelfränkin im Wembley-Stadion

Symbolbild

Wenn die deutsche Nationalmannschaft heute gegen England spielt, wird es nur wenige deutsche Fans im Wembley-Stadion geben. Eine aber kommt aus dem Ansbacher Ortsteil Höfstetten. Wie die Fränkische Landeszeitung berichtet, hat die in London lebende Johanna ein Ticket ergattern können. Und zwar aus genau dem Grund, weil sie in England lebt. Fans, die aus Deutschland eingereist wären, hätten erst in Quarantäne gemusst. Zuerst in England und dann noch mal in Deutschland. Ihr erstes Länderspiel, an das sie eine Erinnerung hat, war übrigens das EM-Finale 1996. Und das hat Deutschland gewonnen – im Wembley-Stadion.