Hornau | Auto verursacht Böschungsbrand

@media (min-width: 425px) {}@media (min-width: 768px) {}

Durch einen technischen Defekt ist bei Hornau, im Landkreis Ansbach, ein Auto und eine Böschung in Brand geraten. Ein 19-Jähriger ist von Windelsbach nach Hornau unterwegs, als sein Wagen plötzlich zu brennen anfängt. Er steigt aus und ruft die Feuerwehr. Währenddessen greifen die Flammen auch auf die angrenzende Böschung über. Die Einsatzkräfte hatten dann aber schnell alles unter Kontrolle. Am Auto entstand ein Schaden von ca. 2.000 Euro.