Indernbuch | Äcker sollen Äcker bleiben

Symbolbild

Ein Landwirt aus dem Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen schlägt Alarm. Erwin Auernhammer, Kreisobmann beim Bayerischen Bauernverband aus Indernbuch, warnt davor, landwirtschaftliche Flächen für Photovoltaik zu verwenden. Er sieht darin eine Verschwendung wichtiger Ackerflächen. Photovoltaik gehört seiner Meinung dahin, wo die Fläche sowieso schon versiegelt ist, sagte uns Auernhammer im Interview:

Als Kreisobmann des Bayerischen Bauernverbands weiß er aber auch, dass viele Landwirte schon Photovoltaik für sich entdeckt haben: