Kurzenaltheim | Naturdenkmal zerstört

Es ist eine Tat, die viele Naturfreunde im Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen und darüber hinaus schockiert. Ein oder mehrere Unbekannte haben bei Kurzenaltheim die Steinerne Rinne auf einer Länge von 15 Metern zerstört. Sie wurde abgebrochen und entwendet. Die Polizei kann den Vorfall nur auf die vergangenen zwei Wochen eingrenzen. Über mehrere Jahrhunderte hat sich durch Kalkablagerungen dieses Naturdenkmal gebildet. Zeugenhinweise nimmt die Polizei Gunzenhausen entgegen.

Hinweise auf den Täter oder den Verbleib der Kalkrinne nimmt die Polizei Gunzenhausen unter der Tel. Nr. 09831/67880 entgegen.

Foto: ©Tourismusverband Fränkisches Seenland