Landkreis Ansbach/Schwäbisch Hall | Über Grenzen hinweg

Symbolbild

Bayern und Baden-Württemberg kommen heute (04.12.) ihrer ersten länderübergreifenden S-Bahn-Verbindung einen wichtigen Schritt näher. Gemeint ist die S-Bahn-Strecke Nürnberg-Dombühl, die eines Tages über die Landesgrenze bis Crailsheim reichen soll. Am Nachmittag wollen Vertreter beider Verkehrsministerien und der Landkreise Ansbach und Schwäbisch Hall dazu eine gemeinsame Absichtserklärung unterzeichnen. Eine Absichtserklärung ist zwar kein Vertrag. Damit zeigen aber die Beteiligten, dass sie ernsthaftes Interesse an einem Vertragsabschluss haben. Wegen der Corona-Pandemie treffen sie sich dabei auf einer virtuellen Pressekonferenz.