Langenaltheim | Ausweichmanöver schiefgegangen

Symbolbild

Auf der B2 bei Langenaltheim ist ein Ausweichmanöver gründlich schiefgegangen. Ein Autofahrer fährt in Richtung Donauwörth. Kurz nach der Ausfahrt nach Langenaltheim steht dann ein weißer Kastenwagen auf seiner Fahrspur, der versucht zu wenden. Der Autofahrer kann nicht mehr genug bremsen und versucht dann nach links auszuweichen. Hier prallt er allerdings gegen die Leitplanke, macht einen Gesamtschaden von rund 10000 Euro. Der Fahrer des Kastenwagens fährt dann einfach weiter. Die Polizei sucht deswegen jetzt Zeugen, die Hinweise zu dem Fahrer geben können.