Langenfeld | Verletzt durch Auffahrunfall

Symbolbild

Auffahrunfälle können ziemlich gefährlich werden – vor allem für Motorradfahrer. So passiert jetzt in Langenfeld. Ein Motorradfahrer fährt hinter einen Auto her. An einer Supermarkteinfahrt bremst das Auto aber plötzlich ab. Der Motorradfahrer kracht trotz Vollbremsung ins Heck. Er kam leichtverletzt ins Krankenhaus. Die Polizei geht von einem Sachschaden von rund 3.000 Euro aus.