Langenzenn | ElringKlinger: Beschäftigte machen ihrem Ärger Luft

Sie haben ihrem Ärger heute noch einmal so richtig Luft gemacht. Nützen wird es aber wohl leider nix. 150 Mitarbeiter des Langenzenner Automobilzulieferers ElringKlinger verlieren bald ihren Job. Heute gab es noch einmal einen großen Protestzug durch Langenzenn im Landkreis Fürth. Lautstark war dieser Satz zu hören: „Wir sind hier, wir sind laut, weil ihr uns die Zukunft klaut“. Im Herbst wird der Standort in Langenzenn geschlossen. Die Mitarbeiter sind aber überzeugt: Das Werk hätte Zukunft gehabt. Laut Betriebsrat schreibe das Unternehmen schwarze Zahlen. Jetzt wird die Produktion nach Ungarn und in die Schweiz verlagert.