Langenzenn | ElringKlinger macht dicht

Der Automobilzulieferer ElringKlinger will sein Werk in Langenzenn dicht machen – 150 Beschäftigte verlieren damit ihren Job. Damit sind monatelange Verhandlungen, Proteste und Gespräche umsonst gewesen. Laut einem Sprecher der IG Metall Westmittelfranken, sei der Betrieb mutwillig und gegen jede betriebswirtschaftliche Vernunft schlecht gerechnet worden. „Jahrelang haben wir Sonderschichten gefahren, unsere Wochenenden geopfert, um jetzt kalt abserviert zu werden“, sagte der Betriebsratsvorsitzende Markus Pemsel. Heute in einer Woche ist eine Betriebsversammlung von ElringKlinger in der Stadthalle von Langenzenn geplant.