Langenzenn | Zerstörungswut an Firmengebäude ausgelassen

Symbolbild

Ein erheblicher Sachschaden von satten 70.000€ geht auf das Konto von noch Unbekannten, die in Langenzenn in eine Firma eingestiegen sind. Die Einbrecher gelangen nachts in ein Firmengebäude im Langenzenner Westen und randalieren in blinder Zerstörungswut. Sie demolieren verschiedene Elektrogeräte und die Wände des Gebäudes. Dann lassen sie auch noch Computerzubehör in einem Wert von 2000 Euro mitgehen. Wer zwischen Freitagabend und Samstagmittag etwas Auffälliges in der Langenzenner Kapell-Leite bemerkt hat, kann sich an die Polizei Zirndorf wenden.