Langlau | Interne Besprechung: Ist Center Parcs doch noch nicht vom Tisch?

Symbolbild

Gestern noch das Aus für Center Parcs im Fränkischen Seenland – Doch ist das Thema möglicherweise doch noch nicht vom Tisch? Laut Medienberichten wollen Vertreter von Center Parcs das Projekt erneut voranbringen. Laut Projektleiter Jan Janssen habe man heute Morgen Gespräche mit dem Aufsichtsrat geführt, ob und inwiefern es doch weitergehen könnte. Das zumindest sagte Janssen gegenüber unserem Sender heute am Telefon. In den kommenden Tagen will sich Center Parcs dazu noch intern abstimmen. Den Gegnern dürfte diese Nachricht sauer aufstoßen. Theoretisch könnte es Mitte des nächsten Jahres ein weiteres Genehmigungsverfahren geben. Möglich wäre ein erneuter Bürgerentscheid oder die Abstimmung im Gemeinderat. Denn das Ergebnis des aktuellen Entscheids ist nur ein Jahr lang gültig. Als Gründe für den Wiedereinstieg in den Prozess, nennt Center Parcs das sehr enge Ergebnis beim Bürgerentscheid in Pfofeld, sowie die Pandemie.