Leerstetten | Obduktion läuft

@media (min-width: 425px) {}@media (min-width: 768px) {}

Nach dem Tod eines 65-Jährigen in Leerstetten im Landkreis Roth steht heute die Obduktion an. Was mittlerweile sicher ist: Der Mann ist Opfer eines Gewaltverbrechens geworden. Zeugen fanden die Leiche am Donnerstag in einem Gebäude. Die Polizei hat eine Bekannte des Opfers ein paar Stunden später in Schwabach festgenommen. Die 57-Jährige ist dringend tatverdächtig. Sie war mit einem Auto unterwegs und habe sich widerstandslos festnehmen lassen.