Leutershausen | Bonnemeier angeklagt

Die Ansbacher Staatsanwaltschaft hat Anklage gegen Leutershausens Bürgermeisterin Sandra Bonnemeier erhoben. Bonnemeier soll Geld aus der Stadtkasse für private Zwecke verwendet haben, nachdem sie einen Rechtsstreit verloren hatte. Zur Erinnerung: Es ging dabei um Äußerungen in ihrem privaten Blog über einen früheren Stadtrat. Bonnemeier musste die ehrverletzenden Äußerungen löschen und die Anwaltskosten übernehmen. Nach einem Stadtratsbeschluss waren sie aber aus privater, nicht städtischer Kasse zu zahlen. Für die Staatsanwaltschaft geht es damit um einen besonders schweren Fall der Untreue. Der Strafrahmen liegt hier zwischen sechs Monaten bis hin zu zehn Jahren Haft.