Leutershausen | Bonnemeier: eine Sorge weniger

Ein Ermittlungsverfahren gegen die Noch-Bürgermeisterin von Leutershausen, Sandra Bonnemeier, wurde jetzt wegen fehlender Beweise eingestellt. Dabei geht es um umstrittene Aufträge an einen externen IT-Berater aus der Nähe von Crailsheim. Laut der Ansbacher Staatsanwaltschaft seien die Anschuldigungen schwer nachvollziehbar, weil Bonnemeier wohl die Bücher während ihrer Amtszeit „schlampig“ geführt hat. Der Bayerische Kommunale Prüfungsverband habe zwar Ungereimtheiten festgestellt, die seien aber zivilrechtlich und nicht strafrechtlich relevant. Nach ihrem Entlassungsantrag, ist Bonnemeier dann Ende Juni nicht mehr Bürgermeisterin von Leutershausen.