Leutershausen | Bonnemeier weiter auf den Barrikaden

Der Stadtrat von Leutershausen muss sich heute Abend auf seiner Sitzung vor allem mit sich selbst beschäftigen. Und zwar mit seinen Beschlüssen. Bürgermeisterin Sandra Bonnemeier hatte elf Stadtratsbeschlüsse aus dem vergangenen Jahr beanstandet. Bonnemeier hält die Stadtratsbeschlüsse für rechtswidrig. Darum hat sie auch die Rechtsaufsicht am Landratsamt Ansbach eingeschaltet. Bei den Beschlüssen geht es unter anderem darum, dass die Bürgermeisterin Anwalts- und Prozesskosten selbst zahlen soll. Auch die Kosten für den sogenannten „Abend der Wahrheit“, eine Fragestunde mit Moderator, soll Bonnemeier laut Stadtratsbeschluss selbst bezahlen. Ob Bonnemeiers Beschwerde bei der Rechtsaufsicht Erfolg hat, ist noch offen. Das Landratsamt hat noch ein paar Fragen an Frau Bonnemeier.