Leutershausen | Bürgermeisterin vor Gericht

Im Terminkalender von Leutershausens Bürgermeisterin Sandra Bonnemeier könnten sich demnächst einige Gerichtstermine anhäufen. Schon nächste Woche Dienstag steht eine Verhandlung beim Arbeitsgericht an. Bonnemeier soll eine Mitarbeiterin aus dem Rathaus verbal so beleidigt haben, dass die Frau krankgeschrieben ist und Klage eingereicht hat.

Bonnemeier habe ihr Lügen unterstellt, sie als dumm bezeichnet und behauptet, sie „verstehe nichts“. Weil Bonnemeier in einem Zivilverfahren eine Strafe aus der Stadtkasse und nicht aus der eigenen Tasche bezahlt hat, laufen Ermittlungen wegen Untreue gegen sie. Und seit Längerem laufen auch disziplinarrechtliche Ermittlungen durch die Landesanwaltschaft Bayern gegen Frau Bonnemeier.