Leutershausen | wagt verkaufsoffene Sonntage

Rechtlich könnte das ein Schuss nach hinten sein – aber der Stadtrat von Leutershausen hat sich mehrheitlich doch dafür entschieden. In diesem Jahr soll es nämlich wieder vier verkaufsoffene Sonntage geben. Und das obwohl ja zum Beispiel in Ansbach das Verwaltungsgericht ähnlichen Plänen schon einen Strich durch die Rechnung gemacht hat. Erster verkaufsoffener Sonntag wäre damit am 17. März. Dann soll sich also die Altstadt von Leutershausen in eine „Fressgass“ verwandeln – mit Food Trucks und offenen Geschäften speziell im Stadtzentrum. Vor der Abstimmung hatte Bürgermeisterin Sandra Bonnemeier immer wieder auf mögliche rechtliche Schwierigkeiten hingewiesen.