Lichtenau | Dreiste Dieseldiebe an der A6

Symbolbild

Dreiste Diebe waren jetzt auf dem Parkplatz Geisberg-Nord an der A6 bei Lichtenau unterwegs. Dort ruft ein LKW-Fahrer die Polizei, weil ihm rund 500 Liter Diesel abgezapft worden sind. An einem weiteren LKW entdecken die Beamten ebenfalls einen aufgebrochenen Tank. Auch hier fehlen etwa 500 Liter Kraftstoff. Noch während die Polizisten den Fall aufnehmen, meldet sich ein dritter Trucker. An seinem Fahrzeug wurde die Plane aufgeschlitzt. Von der Ladung fehlte allerdings nichts. Die Verkehrspolizei Ansbach hofft jetzt auf Zeugen, die in der Nacht auf Sonntag hier etwas Verdächtiges bemerkt haben.