Lichtenau | Fahrtende auf dem Dach

Einen spektakulären Unfall hat es jetzt bei Lichtenau gegeben. Kurz vor der Autobahnauffahrt kommt der Wagen langsam nach links ab, so die Polizei. Als der junge Fahrer ruckartig gegenlenkt kommt der Wagen ins Schleudern, gerät rechts von der Fahrbahn ab und bleibt letztendlich auf dem Dach liegen. Fahrer und Beifahrer müssen mit leichten bzw. mittelschweren Verletzungen ins Krankenhaus. Ein Alkoholtest bei dem 24-Jährigen ergibt dann auch noch einen Wert von 1,3 Promille, weswegen ihm neben Blut auch noch der Führerschein abgenommen wird.