Lichtenau | Jede Menge Blech

Symbolbild

Bei einem Verkehrsunfall in der Nähe von Lichtenau sind gestern morgen gleich drei Autos zu Schrott gefahren worden. Eine 27-Jährige fährt von Herpersdorf Richtung Lichtenau. An der Kreuzung der Staatsstraße von Ansbach nimmt sie einem anderen Autofahrer die Vorfahrt. Dessen Auto wird noch gegen ein drittes Auto geschleudert, dass an der Kreuzung nur gewartet hatte. Die Unfallverursacherin kam leicht verletzt ins Krankenhaus. Sachschaden an allen drei Autos: rund 24.000 Euro. Bis die Unfallstelle geräumt und gesäubert war, musste die Feuerwehr Lichtenau den Verkehr regeln.