Lichtenau | LKWs mit defekten Bremsen

Symbolbild

Sie sind tonnenschwer und ohne funktionierende Bremsen echte Zeitbomben – LKWs. Gleich zwei solcher Gefährte hat die Verkehrspolizei Ansbach jetzt vorläufig aus dem Verkehr gezogen. Bei einem LKW aus Ungarn reibt an der Hinterachse bei den Bremsen bereits Metall an Metall und auch der Bremsschlauch ist undicht. Bei einem Sattelauflieger sind an zwei von drei Achsen die Bremsbeläge lose und streifen bereits an den Felgen. Bis zur Reparatur durch eine Fachwerkstatt dürfen die beiden Brummis nicht weiterfahren. Die Fahrer müssen jeweils eine Sicherheitsleistung hinterlegen, gegen sie läuft außerdem ein Bußgeldverfahren.