LK Ansbach | Coronatest in Eigenregie

Symbolbild

Mittelfrankens Schülerinnen und Schüler sollen sich demnächst auch selbst auf Corona testen können. Wie der Landkreis Ansbach mitteilt, hat die Bayerische Staatsregierung dem Landratsamt jetzt 58.000 Schnelltests zukommen lassen. Sie sind für Lehrer und Förderlehrer, aber auch für die Jugendlichen, die mindestens 15 Jahre alt sind. Diese Tests seien speziell für die Laienanwendung gedacht, betont das Landratsamt. Sie gehören zur Bayerischen Teststrategie, Coronafälle möglichst schnell zu finden und Infektionsketten zu unterbrechen. Wann die ersten Schüler sich damit testen können, ist aber noch offen.