LK Ansbach / LK NEA-BW | Abkochanordnung fast überall aufgehoben

In fast allen Gebieten ist jetzt die Abkochanordnung für das Trinkwasser aufgehoben worden. Im Versorgungsgebiet der Reckenberg-Gruppe im Landkreis Ansbach kann das Wasser wieder normal verwendet werden, schreibt das Landratsamt. Drei Ausnahmen gibt es, die Stadt Herrieden und die Ortsteile Neunstetten und Niederdombach sind noch betroffen. Im Landkreis Neustadt/Aisch-Bad Windsheim gilt die Abkochanordnung nur noch für die Gemeinde Marktbergel und deren Ortsteile. In den nächsten Tagen wird aber überall eine Entspannung erwartet.