LK Ansbach | Neuer Ausbildungskompass

Foto: Landratsamt Ansbach/Fabian Hähnlein
Stellten die zweite Auflage des Ausbildungskompasses für den Landkreis Ansbach und die Stadt Ansbach vor (von links): Oberbürgermeister Thomas Deffner, Landrat Dr. Jürgen Ludwig, Dr. Rainer-Johannes Wolf (Handwerkskammer), Wolfgang Langer (Agentur für Arbeit) und Karin Bucher (Industrie- und Handelskammer).

Was will ich mal werden? Mit dieser Frage müssen sich früher oder später ja alle Kinder auseinandersetzen. Und damit ihnen die Qual der Wahl vielleicht ein bisschen leichter fällt, verteilt der Landkreis Ansbach jetzt den Ausbildungskompass 2022/23. Über 400 Ausbildungsstellen zu über 150 Ausbildungsberufen sind hier aufgelistet. Außerdem stellen sich die Ausbildungsbetriebe vor, es gibt eine lange Listen mit Praktikumsstellen und Ferienjobs, sowie Teilzeitausbildungen und duale Studienangebote. Das Landratsamt verteilt den Ausbildungskompass jetzt an die Vorentlassklassen. Er liegt aber auch aus in den Rathäusern. Und online ist er zu finden unter ausbildung-landkreis-ansbach.de.