LK NEA-BW | Betrügereien im Internet

Im Landkreis Neustadt/Aisch – Bad Windsheim sind mehrere Menschen bei Internetgeschäften in Betrugsfallen getappt. Dabei hat sich eine Schadenssumme von rund 4000 Euro angehäuft. Mehrfach konnten Betrüger dabei an die Zugangsdaten der Benutzerkonten gelangen. Darum erhielt eine Frau zum Beispiel plötzlich Post von einem Inkassounternehmen und sollte über 1000 Euro zahlen. In einem anderen Fall ist ein Mann für seinen neuen Gefrierschrank mit 900 Euro in Vorkasse gegangen – und wartet bis heute auf seine Ware. Der Fall gehört jetzt zu bundesweiten Ermittlungen der Düsseldorfer Justiz.