LK NEA-BW | Betrunken am Steuer

Gleich drei Mal hat es die Polizei Bad Windsheim am Wochenende mit betrunkenen Fahrern zu tun gehabt. Zuerst müssen sie nach Obernzenn. Ein Mann ist mit seinem Kleinkraftrad frontal gegen eine Schranke geknallt und hat sich an beiden Händen und Unterarmen Brüche zugezogen. Er kam ins Krankenhaus. Später fahren die Beamten nach Bad Windsheim. Hier ist ein Autofahrer beim Ausparken gegen ein anderes Auto gekracht. Und der dritte Betrunkene ist mit seinem Fahrrad auf der B470 unterwegs. Als die Beamten ankommen, liegt er neben der Straße, ist aber unverletzt. Alle drei hatten einen Wert zwischen 0,6 und 1,5 Promille.