LK NEA-BW | Viele Rehe in Neustadt Aisch

Am Wochenende ist es bei Neustadt an der Aisch und Scheinfeld zu ungewöhnlich vielen Wildunfällen gekommen – gleich fünf Mal hat es wegen Rehen gekracht. Die Unfälle passierten unter anderem zwischen Hohholz und Birnbaum oder auf der B470 auf der Höhe von Gutenstetten. Insgesamt entstanden 8500 Euro Sachschaden. Alle Fahrer blieben unverletzt.