LK Neustadt/Aisch-Bad Windsheim | Fuß vom Gas

Symbolbild

Wer öfter auf der B8 zwischen Neustadt/Aisch und Fürth unterwegs ist, sollte in den nächsten Wochen und Monaten besonders aufs Tempo achten. Die Polizei Mittelfranken will hier verstärkt den Verkehr kontrollieren – dabei soll es nicht nur um die Raser gehen. Traurige Bilanz der Polizei Mittelfranken vom letzten Jahr: Bei mehr als einem Drittel aller tödlichen Verkehrsunfälle ist zu hohes Tempo die Unfallursache. Die Polizei warnt darum noch einmal: Rasen sei kein Kavaliersdelikt sondern tötet. Darum werde es zusätzliche Tempokontrollen gerade auf der B8 zwischen Neustadt/Aisch und Fürth geben – einer wichtigen Pendlerstrecke. Und noch einen Aspekt hat die Polizei im Visier. Sie will auch kontrollieren, ob sich alle an die ausgewiesenen Überholverbote halten.