LK Neustadt/Aisch | Große Schadenslage ausgerufen

Symbolbild

Im gesamten Landkreis Neustadt/Aisch-Bad Windsheim kämpfen die Menschen mit den Regenmassen, überfluteten Straßen und Kellern. Der Landkreis hat mittlerweile die sogenannte große Schadenslage ausgerufen. Dadurch werden alle Feuerwehreinsätze zentral koordiniert. Das ist die Lage unterhalb des Katastrophenfalls, wie uns soeben ein Landkreissprecher erklärte. Schulen sind bereits geschlossen, der Busverkehr im gesamten Landkreis ist eingestellt. Schulbusse fahren noch, so weit es die Straßenlage erlaubt. Ansonsten haben die Schulen für die Kinder eine Notbetreuung eingerichtet. Wo sind die Schwerpunkte der Überschwemmungen momentan, Frage an Landkreissprecher Matthias Hirsch: