LK Weißenburg-Gunzenhausen | Corona-Testzentrum ausgeweitet

Die bayerische Staatsregierung hat beschlossen, dass jeder Landkreis und jede kreisfreie Stadt ein Corona-Testzentrum haben muss – im Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen gibt es das schon seit Ende März. Wie das Landratsamt jetzt mitteilt, werden die Öffnungszeiten dem Infektionsgeschehen angepasst. Deshalb ist das Testzentrum ab Montag (07.09) immer werktags von 9.00 bis 12.00 Uhr besetzt. Wenn wir uns testen lassen wollen, müssen wir uns vorher online oder telefonisch anmelden. Wer einen Termin hat, soll dann unbedingt mit dem Auto zur vorgegebenen Zeit an die Drive-In-Station kommen. Der Landkreis reagiert damit auch auf die erhöhten Infektionszahlen. „Nun werden wieder an mehreren Tagen Corona-Tests angeboten. „Mit der vermehrten Testung sollen Ausbruchsgeschehen frühzeitig verhindert und Infektionsketten aufgedeckt werden“, so Landrat Manuel Westphal.