LK Weißenburg-Gunzenhausen | Endlich wieder BAM!

Nach zwei Jahren Corona-Zwangspause konnten sich bei der Berufsausbildungsmesse BAM zahlreiche junge Leute wieder über Ausbildungsmöglichkeiten und Traumjobs informieren. Rund 90 Aussteller präsentierten ganze 130 verschiedene Ausbildungsberufe. Dazu bauten sie ihre Stände in Gunzenhausen, Weißenburg und Treuchtlingen auf. Die Aussteller seien äußerst zufrieden gewesen und seien froh, direkt mit den jungen Leuten ins Gespräch gekommen zu sein. Das teilt das Landratsamt Weißenburg-Gunzenhausen mit. Übrigens: Die Messe ist zwar zu Ende. Online können sich alle das ganze Jahr über aber auf meine-zukunft-altmuehlfranken.de informieren.