LK Weißenburg | Impfberatung an Schulen

© Landratsamt Weißenburg-Gunzenhausen

Von Montag an bekommen die 6. Klassen im Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen Besuch vom Gesundheitsamt. Die Experten überprüfen die Impfbücher, geben Impfempfehlungen und erstellen eine anonyme Impfstatistik für diesen Jahrgang. Es geht bei diesem Termin nicht allein um Impfungen gegen Corona, sondern auch um den Schutz gegen Diphterie, Tetanus, Polio oder auch Keuchhusten. Wem hier Impfungen fehlen, bekommt eine Empfehlung für die Eltern mit nach Hause. Haus- oder Kinderärzte könnten auf Wunsch die Impfungen dann nachholen.