Markt Berolzheim | virtueller Altmühlfrankenlauf

Ein paar Plätze sind noch frei – beim diesjährigen virtuellen Altmühlfrankenlauf. Darauf weist jetzt das Landratsamt Weißenburg-Gunzenhausen hin. Alles was es braucht, um Ende Juni dabei zu sein, sind fünf Läuferinnen und Läufer – und eine Lauf-App. Und das Gute ist: Jeder kann seine Etappe zwischen Markt Berolzheim und Degersheim so oft laufen, wie er oder sie will und dann schließlich seine Bestzeit melden. Die Anmeldefrist geht noch bis zum 6. Juni. Infos zu den genauen Regeln und Etappen gibt es auf altmuehlfranken-lauf.de