Markt Erlbach | Nachbars Hecke abgefackelt

Hätte er einfach nur ein kleines Küchenmesser zur Hand genommen, wäre ihm das erspart geblieben: Ein Mann in Markt Erlbach will in seiner Einfahrt das Unkraut entfernen und greift zu Bunsenbrenner und Propangasflasche. Als er damit den Pflanzen zu Leibe rücken will, kommt es aber zu einer Stichflamme und die setzt auch gleich noch die Thujahecke des Nachbarn in Brand. Und weil die Hitze so enorm ist, wird auch die Hauswand des Nachbarn beschädigt. Neben dem Bußgeld muss er wohl etwa 1000 Euro Schadensersatzforderung für den Nachbarn berappen.