Marktbergel | Gestürzter Mofafahrer

Symbolbild

In Marktbergel hätte ein Mann sein Mofa wohl lieber stehen lassen sollen. Die Polizei wird zunächst zu einem Unfall gerufen. Ein Mofafahrer ist scheinbar gestürzt und hat sich dabei an der Schulter verletzt. Vor Ort stellen die Beamten bei dem Mann dann fest, dass er über zwei Promille intus hat. Er wird mit dem Krankenwagen abtransportiert. Dort wird der Mann nicht nur verarztet, es wird ihm auch Blut abgenommen.