Marktbergel | junge Schutzengel

Symbolbild

Junge Leute sind nicht nur rücksichtslose Raser, sondern manchmal auch sehr hilfsbereit – diese Erfahrung hat jetzt die 81-jährige Heidi Kliemant gemacht. Als ihr auf der B13 bei Marktbergel plötzlich der Autoreifen platzt, halten gleich mehrere junge Autofahrer und helfen ihr, schildert sie der Fränkischen Landeszeitung. Ein junger Mann habe gleich sein Warndreieck aufgestellt. Ein anderer junger Mann, der erst vor kurzem hier hergezogen sei, habe ihr den Reifen gewechselt, schildert sie der Fränkischen Landeszeitung. Und eine junge Frau gab ihm Feuchttücher, damit er sich die Hände sauberputzen konnte. Für Heidi Kliemant lauter junge Schutzengel.