Mittelfranken | Hör mal wer da zwitschert

Wer am Wochenende in Mittelfranken in den ersten Mai reinfeiert und dann in den frühen Morgenstunden keinen Schlaf findet, könnte einfach Vogelstimmen aufnehmen. Das ganze klingt nur im ersten Moment wie eine verrückte Idee. Dahinter steckt das Projekt „Dawn Chorus“, für das der Landesbund für Vogelschutz in Hilpoltstein jetzt wirbt. Menschen auf der ganzen Welt sind dazu aufgerufen, in den Morgenstunden Vogelgesänge aufzunehmen. Aus den gesammelten Daten lassen sich dann Veränderungen in der Artenvielfalt ableiten. Natürlich gibt es für das ganze auch eine Dawn Chorus-App. Alle Infos zu dem Projekt und eine interaktive Karte mit den gesammelten Vogelstimmen, gibt es unter dawn-chorus.org.