MFR | Windkraftanlagen droht das Aus

 

Es gibt Windkraftanlagen in ganz Mittelfranken. Doch bald könnten bei einigen die Rotorblätter stillstehen. Vielen Anlagen in ganz Bayern droht das Aus, warnt der Bund Naturschutz, weil der Vergütungszeitraum nach 20 Jahren ausläuft. Der Bund hatte den Preis für Strom aus Windenergie über das Gesetz für Erneuerbare Energien EEG geregelt. Das war auf 20 Jahre ausgelegt. Für die Zeit danach bietet der Bund jetzt den Jahresbörsenpreis weniger als vier Cent/kWh. Das sei viel zu wenig, warnt der Bund Naturschutz. Damit würden sich viele Anlagen nicht mehr rentieren, Betreiber wären gezwungen, funktionstüchtige Anlagen zurück zubauen. „Für den notwendigen Klimaschutz wäre dies eine Katastrophe“, heißt es in einer Presseerklärung.