Mittelfranke knackt zwei Lotto-Jackpots

Doppeltes Glück für einen Mittelfranken - bei der Lotto-Ziehung am Mittwoch hat er gleich zwei Mal den Jackpot abgeräumt und gewinnt damit über elf Millionen Euro. Das teilte Lotto Bayern heute mit. Der Gewinner ist noch unbekannt. Er hatte als bundesweit einziger die sechs Richtigen sowie die Superzahl getippt. Weil es aber bundesweit auch niemanden gab, der sechs Richtige ohne Superzahl tippte, hat der Mittelfranke auch in dieser Gewinnklasse abgeräumt. Investiert hatte er knapp neun Euro. Er hat jetzt drei Jahre Zeit, seinen Gewinn abzuholen.