Mittelfranken | 2,1 Millionen im Lotto gewonnen

Die fünf Euro haben sich auf jeden Fall gelohnt. Das hat ein Mittelfranke für ein Lottoschein bezahlt und dann in der Rentenlotterie Glückspirale richtig abgeräumt. Sieben Mal hat er einen Treffer gelandet und so den Hauptgewinn von ganzen 2,1 Millionen Euro gewonnen. Der Glückspilz bekommt ab jetzt monatlich 10.000 Euro auf sein Konto überwiesen, und zwar 20 Jahre lang. Um Geld braucht sich der glückliche Gewinner also im neuen Jahr wohl keine Gedanken machen.