Mittelfranken | Ab in den Mülleimer

Vielerorts in Mittelfranken liegen noch immer die Überreste des letzten Silvesterfeuerwerks auf Straßen und Wegen herum. Nach Informationen der Stadt Ansbach sind die Mitarbeiter des Betriebsamtes mit Hochdruck dabei, verbrannte Böller, leere Flaschen und Feuerwerksbatterien einzusammeln. Aber: die Stadt appelliert auch an die Eigenverantwortung der Anwohner, den Silvestermüll selbst auch zu beseitigen. Ganz nach dem Motto: Wer böllert kann auch aufräumen.