Mittelfranken | Bahnaktivierung kommt ins Rollen

@media (min-width: 425px) {}@media (min-width: 768px) {}

Lange gab es viele Diskussionen um die Wiederbelebung der Bahnstrecke Dombühl – Feuchtwangen – Dinkelsbühl – Wilburgstetten – nun kommt die Sache aber offenbar ins Rollen. Nach einem Beschluss der bayerischen Eisenbahngesellschaft gibt es eine Bestellgarantie für die Strecke von 15 Jahren. Der private Betreiber, der sich für die Bahnstrecke interessiert, kann damit seine Planungen im Detail aufnehmen und auch mit der Sanierung der Gleise beginnen. In einigen Jahren könnte dann wirklich wieder ein Zug zwischen Dombühl – Feuchtwangen – Dinkelsbühl und Willburgstetten fahren.