Mittelfranken | Bauern ergreifen Maßnahmen

Symbolbild

In letzter Zeit ist es in Mittelfranken mehrfach zu Anschlägen auf Mais-Erntemaschinen gekommen. Oftmals haben der oder die Täter dabei Metallteile eingesetzt, die die Maschinen beschädigen sollten. Dagegen wehren sich die betroffenen Maisanbauer jetzt. Wie? Das verrät uns Jürgen Dierauff, der Kreisobmann beim Bayerischen Bauerverband für den Landkreis Neustadt/Aisch-Bad Windsheim:

Im Landkreis Neustadt/Aisch-Bad Windsheim gab es in den vergangenen Wochen insgesamt acht solcher Anschläge, zwei weitere sind aus dem Landkreis Ansbach bekannt.