Mittelfranken | Betrugsversuche bei Vereinen

Symbolbild

Vereine und vor allem deren Kassenwarte sollten in diesen Tagen besonders aufmerksam sein. Wie die Schwabacher Polizei warnt, kursieren nämlich gerade betrügerische E-Mails. Die Täter geben sich demnach selbst als Vorstände anderer Vereine aus und bitten, eine noch offene Rechnung zu begleichen. Oft werden die Kassenwarte auch direkt angeschrieben. Denn Namen und E-Mail-Adressen lassen sich leicht im Internet finden. Wie können sich die Vereine jetzt schützen? Einfach mit dem vermeintlichen Absender persönlich Rücksprache halten, rät die Polizei.