Mittelfranken | Bitte wartet auf mich

Wer in Mittelfranken mit der Bahn unterwegs ist, wird das wahrscheinlich kennen: Ich sitze zum Beispiel im ICE nach Nürnberg und will da nach Neustadt, Ansbach oder Weißenburg umsteigen. Weil der ICE aber Verspätung hat, muss ich Angst haben, meinen Regionalzug nach Hause knapp zu verpassen. Für das Problem gibt es aber ab jetzt eine Lösung per App. In den Apps Bayernfahrplan und dem DB Streckenagent können wir ab sofort unserem Anschlusszug melden, dass er bitte auf uns warten möge. Wenn es klappt, sollen wir etwa 10 Minuten vor dem Umsteig eine Push-Nachricht bekommen, ob der Zug auch warten kann.

Foto: Der Zug von Klosterlechfeld nach Kaufering hat fünf Minuten Verspätung, so dass der Anschluss in Kaufering knapp verpasst würde. Per Klick in der App wird der Anschlusswunsch gemeldet (links). Die App zeigt vor Ankunft in Kaufering das Ergebnis an (rechts): Der Zug Richtung München wartet in Kaufering vier Minuten auf Anschlussreisende.