Mittelfranken | Blumenläden weiter geschlossen

Sie waren die Letzten, die zumachen mussten in Mittelfranken und sie sind die Ersten, die wieder öffnen durften – die Baumärkte und Gartencenter. Farbe, Werkzeug oder Blumen können jetzt also wieder in den Geschäften vor Ort eingekauft werden. Aber nicht in allen, Blumenläden fallen aus dieser Sonderöffnungsregelung diesmal raus, bei der Schließung vor ein paar Wochen waren sie aber in einer Gruppe mit Bau- und Gartenmärkten. Manuela Croner ist die Inhaberin von dem Blumenladen Bogenreuther in Ansbach: Erst hieß es, Sie dürfen öffnen, Freitagabend dann die Nachricht, es muss zubleiben, da haben Sie sich mit Ihrem Laden aber bestimmt schon vorbereitet, oder?